Aufrufe
vor 2 Monaten

Mitteldeutsche Wirtschaft Ausgabe 01/2021

  • Text
  • Wirtschaft
  • Handelskammer
  • Unternehmen
  • Mitteldeutsche
  • Wirtschaftsmagazin
  • Dezember
  • Halle
  • Vollversammlung
  • Homeoffice
  • Brockmeier
  • Miwi

WIRTSCHAFT & REGION WAS

WIRTSCHAFT & REGION WAS – WANN – WO Digitale Erfolgsgeschichten In einer virtuellen Preisverleihung wurden die drei Sieger des Wettbewerbs um die digitalen Erfolgsgeschichten Sachsen-Anhalt 2020 am 25. November geehrt. Die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern in Magdeburg und Halle (Saale) prämierten zum vierten Mal sachsenanhaltische Firmen, die ihr Geschäftsmodell und ihre betrieblichen Abläufe digital weiterentwickeln. Insgesamt hatten sich 14 regionale Unternehmen am diesjährigen Wettbewerb beteiligt. Die drei Sieger erhalten ein Preisgeld von insgesamt 9.000 Euro. 1. Platz: Bio- Bäckerei Gerhild Fischer aus Wettin-Löbejün, 2. Platz: mycrocast GmbH aus Magdeburg, 3. Platz: WIKA Intec GmbH aus Dolle Die Organisatoren und Teilnehmer der digitalen Preisverleihung waren als Avatare anwesend und saßen selbstverständlich auch hier mit Abstand. www.digitale-erfolgsgeschichten-sachsen-anhalt.de. Gründen trotz Corona! Auch wenn Corona gerade dazwischenfunkt – Sachsen-Anhalt ist ein attraktiver Standort für Gründungswillige und Start- ups. Um noch mehr potenzielle Gründer ins Land zu locken, gibt es seit Kurzem eine neue digitale Anlaufstelle: www.hier- we-go.de. Hier werden die bestehenden Gründungsangebote und - kontakte transparent gebündelt, sie lassen sich zudem nutzerorientiert und nach Regionen filtern. Außerdem finden sich Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, Ansprechpartner, Beratungsstellen, Checklisten und Tipps sowie relevante Gesetze und Regelungen. Das Wirtschaftsministerium fördert das Portal sowie die begleitende Marketingkampagne zum „Gründerland Sachsen- Anhalt“ mit insgesamt rund 800.000 Euro. Das Projekt ist durch einen Beirat unter Beteiligung der gewerblichen Kammern im Land, der Investitionsbank, Gründerzentren sowie Bürgschaftsbank und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft unterstützt worden. www.hier-we-go.de Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Hugo-Junkers-Preise für Sachsen-Anhalts innovativste Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen nicht wie geplant im Dezember 2020 im Schloss Köthen verliehen werden. Die Preisverleihung, in unterschiedlichen Varianten, ist nun für das erste Quartal 2021 geplant. www.hugo-junkers-preis.de 6 MITTELDEUTSCHE WIRTSCHAFT DAS WIRTSCHAFTSMAGAZIN DER INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER HALLE-DESSAU 01/2021

WIRTSCHAFT & REGION Kreativpiloten ausgezeichnet Zwei Unternehmen aus Halle (Saale) gehören zu den 32 kreativsten Köpfen Deutschlands: „Ectoplastic“ verbindet in seinen Apps Musik und Technologie. Das „Büro für Sinn und Unsinn“ entwickelt interaktive und moderne Lehrstationen für Museen oder Ausstellungen. Die Auszeichnung „Kreativpiloten“ wird jedes Jahr im Namen der Bundesregierung an 32 besonders mutige und engagierte Unternehmen, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft vergeben. https://kultur-kreativpiloten.de Bei jungen Fachkräften doppelt spitze Zwei junge Facharbeiterinnen aus dem Bezirk der IHK Halle-Dessau haben ihre Berufsausbildung mit Bravour gemeistert und gehören deutschlandweit zu den Jahrgangsbesten: Die 20-jährige Nele Haag holte bei ihrer Abschlussprüfung zur Verfahrenstechnologin in der Mühlen- und Getreidewirtschaft 94 von 100 möglichen Punkten. Die in Baden-Württemberg geborene junge Frau hat den dreijährigen Ausbildungsberuf bei der Saalemühle Alsleben GmbH gelernt. Nele Haag freut sich über ihren Award. Dabei beschäftigte sie sich neben chemischen und biologischen Prozessen auch mit Steuerungskomplexen und den erforderlichen handwerklichen Fertigkeiten. Mit der romantischen Vorstellung von mahlenden Mühlsteinen am rauschenden Bach hat der Beruf heute also nicht mehr viel zu tun. Nach ihrer Ausbildung lernt Nele Haag weiter: Um im nächsten Schritt auch die Endprodukte, die aus dem fertigen Mehl entstehen, herstellen zu können, hat sie sich für eine zweite Ausbildung zur Bäckerin in der Nähe ihres Geburtsortes entschieden. Innovationen gesucht! Bis zum 15. März 2021 können sich Gründer, Unternehmer und Wissenschaftler mit neuen, marktfähigen Ideen beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2021 bewerben. Der Wettbewerb der Metropolregion Mitteldeutschland ist mit rund 70.000 Euro dotiert und wird von zahlreichen Sponsoren unterstützt. Für den Gesamtsieger stiften die IHKn Halle-Dessau, Ostthüringen zu Gera und zu Leipzig das Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro. www.iq-mitteldeutschland.de Auch die 27-jährige Hallenserin Maria Dreißigacker erzielte Bestnoten: Mit 92 Punkten gehört auch sie zu den insgesamt 206 besten Auszubildenden deutschlandweit. Beim Mitteldeutschen Rundfunk hat sie ihre Berufsausbildung zur Fachangestellten für Medienund Informationsdienste absolviert. Es ist „was mit Medien“ und doch ganz anders: Gute Redaktionen brauchen ein funktionierendes Archiv. Der MDR bildet neben kaufmännischen und fachtechnischen Berufen auch in diesem weniger bekannten Berufsfeld aus. Maria Dreißigacker sorgt nun beim Radioprogramm von „MDR aktuell“ dafür, dass der Sender nichts vergisst und die Beiträge jederzeit und schnell auffindbar sind. Umfrage zur Digitalisierung Das gerade im Aufbau befindliche Digitalisierungszentrum Zeitz will Akteure aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung vor Ort vernetzen, um Synergieeffekte für digitale Innovationen freizusetzen. Geplant sind verschiedene Veranstaltungsformate und ein regelmäßiger Austausch. Um das Angebot passgenau auf die Bedürfnisse der Wirtschaft auszurichten, haben die Initiatoren eine Umfrage gestartet. www.zeitz-digital.de Um die jungen Absolventen zu ehren, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag eine Website veröffentlicht. Unter www.bestenehrung.dihk.de sind unter anderem Kurzfilme und Steckbriefe von den Bundesbesten veröffentlicht. www.bestenehrung.dihk.de MITTELDEUTSCHE WIRTSCHAFT DAS WIRTSCHAFTSMAGAZIN DER INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER HALLE-DESSAU 01/2021 7

ImpressumHaftungDatenschutzAGB


© Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau